Cthulhoide Spielkarten und Tarot-Decks [Kickstarter]

Dass das vor Kurzem hier vorgestellte Projekt „Cthulhu Playing Cards“ erst knapp die Hälfte der 20.000 Pfund Projektziel eingesammelt hat, könnte auch an der Konkurrenz liegen: „Call of Cthulhu: The Writhing Dark – Playing Cards and Tarot“ bietet nämlich ebenfalls Spielkarten an, und zusätzlich noch ein Tarot-Deck. Mir fallen schon jetzt diverse Einsatzzwecke am Spieltisch dafür ein: Von der Intime-Legerunde mit Isis bis hin zum Einsatz des Decks als Zufallsmechanismus. (Anregungen dafür finden sich bspw. im Inrah-Band zu DSA.) Würfel, Broschen und Aufkleber gibt es als Add-Ons, und weitere Stretch-Goals warten auf euch! So wird dann übrigens der Tod als cthuloide Tarot-Karte ungefähr aussehen:

d4bf4af966a639e242141e4e32d64901_large

Plotsprenger S02E06: „Was ist dein liebster Archetyp? Ein therapeutischer Diskurs“

Die Frühjahrspause ist vorbei. In dieser Episode gibt es nicht nur die Auflösung unserer Top-3-Antagonisten, sondern auch einen Diskurs darüber, welche Archetypen wir am liebsten spielen. Wie immer streng subjektiv – also schreibt uns, wieso und das zu narzisstischen, neurotischen Freaks macht und wieso eure Favoriten besser sind!

 

Hier direkt zur Datei.

Domi bei der Aufnahme.
Domi bei der Aufnahme.