Plotsprenger Staffel 2 – Episode 1

Wir freuen uns, jetzt im neuen Jahr und nach einem halben Jahr Pause endlich wieder einen Plotsprenger rausbringen zu können. In der ersten Episode der zweiten Staffel unterhalten wir uns darüber, was wir in der Zwischenzeit rollenspielerisch erlebt, gelernt und beobachtet haben. Viel Spaß!

Zum weiteren Publikationszyklus: Wir bemühen uns, alle 2-3 Wochen eine neue Episode zu bringen, können aber aufgrund anderweitiger Verpflichtungen nur beding versprechen, dass uns das auch gelingen wird …

Link zur Datei
https://archive.org/details/PlotsprengerStaffel2Folge1

6 Gedanken zu “Plotsprenger Staffel 2 – Episode 1

  1. So jetzt einmal zum Ding an Sich:

    „Zeitlich“: Hat das irgend einen besonderen Hintergrund das ihr 2 Monate gewartet habt das online zu stellen? (nicht das es so schlimm ist, aber hat mich vom zeitlichen Kontext schon ein wenig durcheinander gebracht da z.B. Nocturnum für mich ewig weit weg ist und du kein Wort über das DSA-Zeug (Zombies/Kiste) erwähnt hast [was mit dem Hinweis, das das 2012 aufgenommen wurde, natürlich Sinn macht]) Denn wenn ihr jetzt nicht anfangen wollt einen etwaigen konkreten Release-Zyklus zu machen, ist es denke ich am sinnvollsten das Zeug online zu stellen wenn es fertig ist (wenn ihr mehr am Stück aufnehmt, sehe ich das ein da den Abstand künstlich zu vergrößern)

    Online/Chat-Rollenspielen: ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen das ich auf Dauer Lust darauf hätte alles schriftlich zu machen – hier und da hab ich schon was (vor allem mit Dennis) zu zweit im Chat ausgespielt, das war nicht verkehrt. Aber mit mehr Leuten und über längere Zeit bin ich mir nicht sicher ob mir das wirklich taugen würden. (Aber wenn euch das gefällt, ist es ja auch egal was meine Meinung dazu ist – jedem wie es ihm gefällt)

    Charakter vs. Gruppe: Darüber kann man wahrscheinlich unendlich viel reden. Charakter-zentrierte Generierung bei One-Shots kann schon sehr problematisch sein (siehe das was wir Weihnachten getrieben habe, wir hatten 4 Leute, und je 2 haben ganz gut zueinander gepasst, aber die Grüppchen überhaupt nicht zusammen – hätten wir bei Generierung mehr drauf achten sollen). Aber gerade wenn man längere Sachen machen will, ist es imo durchaus nicht verkehrt Charaktere zu generieren, solange man bisschen darauf achtet das es möglich ist eine Gruppe zu bilden (wie eng die einzelnen Charaktere beieinander sein müssen hängt natürlich von unterschiedlichen Faktoren ab, gerade auch davon wie sehr der Meister die Leute zusammenbringen will, bzw. wie sich Spieler verhalten). Aber einiges an interessanten Sachen passiert einfach aus der Interaktion der Charaktere untereinander (auch während größeren Kampagnen). Und ich muss dir recht geben, das ich auch das Gefühl hab das Rollenspiel-Erfahrung da nicht unbedingt förderlich ist (einmal weil man vielleicht mehr über die Motivation der Charaktere nachdenkt, aber auch weil man immer mal wieder was neues ausprobieren will – und damit halt auch eher zu exotischeren Konzepten kommt, die das Problem nicht vereinfachen)
    [Habe allerdings noch kein System gespielt in dem man eine Gruppe generiert, von daher weiß ich nicht was da so genau rauskommt, aber hängt wahrscheinlich vom System ab. Denke aber das wir auch ohne meistens Gruppen hatten, die sinnvoll waren – ab und an tritt man halt mal auf eine Landmine – aber kann mir vorstellen das einem das auch mit Gruppengenerierung passieren kann]

    Allgemein: schon mal wieder was von euch zu hören, höre immer noch gerne zu😉

  2. Danke für deinen Bugreport und die nette Begrüßung🙂

    Zum zeitlichen Aspekt: Ja, wir nehmen immer mehrere Folgen am Stück auf, und dass nun seit der Aufnahme zwei Monate ins Land gegangen sind, lag an technischen und vor allem privaten zeitlichen Problemen. War eigentlich eher für MItte Januar als Mitte Februar geplant ^^.

  3. Danke für den Post! Das mit dem Feed ist merkwürdig, ich habe selber keine Ahnung was passiert ist und warum das nicht funktioniert. We’ll look into it, wobei ich nichts versprechen kann.

  4. Schneiden ist immer eine … zeitintensive Aufgabe.Noch was technisches vorweg: Ihr seid leiser als die Konkurrenz. Ich hör meistens immer beim Waldlauf Podcast, aber ihr wart trotz maximaler Lautstärke zu leise. (Ohh, und bei Windows Media auch!)

    Ihr habt ja diverse Themen gehabt, gehen wir sie mal durch!

    @Eingangsmelodie: Gut! Erinnert allerdings leicht an die Söhne Sigmars!

    @Nocturnum Wir hatten in der 5. Episode des Greifenklaue-Podcasts die Kampagne mal zum Thema gemacht.
    -> http://greifenklaue.wordpress.com/2011/05/31/greifenklaue-podcast-5-cthulhu-cthulhu-now-nocturnum/
    Kannst Du ja mal Deinem Spielleiter empfehlen. Einzige Verwunderung: Wie schnell ihr durch wart … Oder endete es im TPK?

    @Online: Boah, nur schreiben. Das erhöhr den Zeitfaktor natürlich enorm. Andererseits, das Protokolieren ist … einfacher.

    @Contact: Ich empfehle noch einen Blick in Dungeonslayers-X. Gratis, hat einige coole Sachen der UFO-Reihe, auf der auch Kontakt basiert drin und regelleichter.
    -> http://www.dungeonslayers.net/downloads/fanwerk/

    @Dragon Age: Was Du im, ähh, Laden entdeckt hast, ist vermutlich die erste Box zu Dragon Age gewesen, es gibt ja noch zwei weitere (#3 noch nicht erschienen). Die Box ist für Stufe 1-5 ausgelegt und mir hat es gut gefallen in weiten Teilen, vor allem das Stun-System.

    @Lied von Eis und Feuer: Eigentlich gibt es zwei RPGs dazu … Das von Dir angesprochene SoIaFRP wird von Mantikore übriigens auf Deutsch übersetzt.
    -> http://www.rollenspiel-almanach.de/das-lied-von-eis-und-feuer-schnellstartregeln-das-game-of-thrones-rollenspiel/

    @Zombies: Da hab ich mal ne eigene Übersetzung am Start: Zombieslayers.
    -> http://greifenklaue.wordpress.com/2012/10/31/zombieslayers-jetzt-auf-deutsch-frei-zum-download/

    Schön, dass ihr wieder am Start seit!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s