Endlich traut man sich: Deutschsprachiges RPG-Crowdfunding

Leider kann ich die Javascript-Slideshow hier nicht einbinden – daher ein Link auf das Projekt (via Almanach und Tanelorn): FateToGo startet sein Funding auf der Plattform StartNext, in Deutschland. Ich bin sehr gespannt, was da raus kommt – und überlege schon, den lokalpatriotischen Reward („Dankeschön“) zu ordern:

From Nürnberg with love!
Du erhältst (neben dem F2G-Digital-Paket und Timmys Dankeschön-Postkarte) ein komplettes und persönlich für dich signiertes F2G Steel-Case Deluxe. Dein Name erscheint außerdem auf der Supporter-Liste im F2G-Regelwerk und in der „Special thanks to“ -Liste auf fate-to-go.de. Du erhältst den Aspekt „Sogar besser als Lebkuchen!“.

Aus Kickstarter haben wir gelernt (siehe Plotsprenger #2), dass man ein Video für erfolgreiches Funding benötigt. Ergo:


(Anmerkung: Ganz unten bei der Registrierung findet man dann die komfortable Facebook-Registrierung – das sollte eigentlich oben hin.)


3 Gedanken zu “Endlich traut man sich: Deutschsprachiges RPG-Crowdfunding

  1. Irgendwie find ich die Plattform nicht ganz so Kunden-freundlich wie Kickstarter.

    a) Finde die Startphase irgendwie unpraktisch, wenn ich ein Projekt unterstützen möchte, möchte ich das sofort machen, und mich nicht irgendwann später daran erinnern müssen

    b) Die Zahlungsmöglichkeiten sind irgendwie nicht so toll – einzig kein Geldfluss beim Scheitern bietet FidorPay (hab davor noch nie von gehöhrt, und bin mir auch nicht sicher ob ich mir das für anschaffen würde), bei den anderen lese ich das so das ich mich teilweise selber darum kümmern muss mein Geld wieder zu bekommen (oder was ist ein Rückbuchungs-Gutschein?)

    Ansonsten mal gucken was daraus wird (hatte selber noch keinen Kontakt mit FATE, und der Pitch hat mich auch nicht wirklich überzeugt)

    1. Stimme ich dir zu, mich hat ja auch gleich etwas verwundert, dass der komfortable FB-Login erst zu sehen ist, wenn man das Formular schon aufgefüllt hat. (Ja, ich scrolle solche Seiten nicht erst runter – ich lese auch keine Manuals.)

      Das Video ist ein wenig verstörend … bringt auch den Spirit von FATE jedenfalls für mich nicht ganz rüber. FATE ist ein nettes System, wir spielen grad ne freie, selbstgestaltete Dark-Fantasy-Setting-Storyline (was für ein Wortungetüm) damit.

      Bin aber auf jeden Fall gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s